(MONTAGSFRAGE) Liest Du die Rezensionen zu einem Buch vor oder nach dessen Lektüre?

montagsfrage_banner_neu

Endlich habe ich es nun geschafft, die Montagsfrage auch am Montag zu beantworten. Allerdings hat jeder bis zum Ende der Woche Zeit, sich daran zu beteiligen. Nina, die das Blog Libromanie schreibt, hat sich diese Umfrage ausgedacht und ich mache auch dieses Mal gern wieder mit.

Ich muss zugeben, dass ich auch zu den Menschen gehöre, die Rezensionen oft erst nach der Lektüre eines Buches lesen. Ich bin dann neugierig darauf, ob meine Einschätzung zu einem Buch vom Rezensenten geteilt wird oder auch nicht. Manchmal kann ich auch nicht gleich sicher sagen, ob mir ein Buch gefällt. Dann hilft mir die Auseinandersetzung mit anderen Meinungen, eine eindeutigere Position zu finden. Sicher habe ich auch Angst, dass ich mir kein wirklich unabhängiges Urteil bilden kann, wenn ich eine Rezension schon vorher lese.

Eigentlich sollen Rezensionen vordergründig natürlich Bücher empfehlen. Darauf lasse ich mich auch gern ein. Besonders haben es mir dabei die Bücherblogs und auch manche Buchbesprechungen im Radio angetan. Ich merke aber, dass diese mich sehr in meiner Entscheidung für oder gegen ein Buch beeinflussen. Mancher Titel bekommt dann keine Chance und das ist sicher oft schade. Allerdings suche ich auch bei sogenannten Verrissen ganz gezielt nach anderen Einschätzungen, um mich davon nicht ganz so vereinnahmen zu lassen.

Advertisements

2 Gedanken zu “(MONTAGSFRAGE) Liest Du die Rezensionen zu einem Buch vor oder nach dessen Lektüre?

  1. Inch schreibt:

    Interessant. Ich lese Rezensionen eigentlich nie bzw nur zufällig. Aber natürlich den Klappentext, wenn ich im Buchhandel stehe.
    Aber ich gebe zu, mit den Blogs hat sich das geändert. Da lese ich gern mal so eine privat verfasste Rezension. Letztendlich regt mich das aber nie zum Kauf eines Buches an. Oder zur Ausleihe. Manchmal merke ich mir den Namen des Autors. Oder den Titel. Und erinnere mich im Laden daran. Über den Kauf aber entscheide ich, wenn ich ein Buch in der Hand habe. Reines Bauchgefühl kommt da sozusagen dazu.

    Gefällt mir

    • Kastanie schreibt:

      Hallo Inch,

      die Rezensionen schaffen sozusagen eine Vorauswahl, wenn ich sie vor dem Lesen eines Buches anschaue. Die endgültige Entscheidung fällt natürlich auch, wenn ich ein Buch in der Hand halte.

      Habe ja gerade Deinen Blog abonniert, auch wegen der Buchbesprechungen übrigens und weil ich gern Neuigkeiten über Leipzig erfahren will. Ich habe dort vor 20 Jahren meine Ausbildung gemacht.

      Viele Grüße aus Dresden

      Claudia

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s